Über uns


Der Orchesterverein Ulm/Neu-Ulm widmet sich hauptsächlich der sinfonischen Musik der Klassik, der Romantik und des angehenden 20. Jahrhunderts.

In den Reihen seines Sinfonieorchesters befinden sich derzeit sowohl  55 engagierte Amateure als auch, vorrangig an den exponierten Pulten, Berufsmusiker. Dank unserer kompletten Besetzung aus Streichern und Bläsern können wir in getrennten und gemeinsamen Proben die Erarbeitung eines Konzertprogramms in allen Stadien erleben.

Neben namhaften Solisten vor Ort oder aus den führenden Orchestern Deutschlands, wie z.B. den Berliner Philharmonikern oder dem Orchester des Bayerischen Rundfunks, hat der Orchesterverein Ulm/Neu-Ulm in den zurückliegenden Jahren immer wieder auch jungen Solisten die Gelegenheit gegeben, ihr musikalisches Potential einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Orchesterverein Ulm/Neu-Ulm feierte 2015 sein 90-jähriges Bestehen und nahm dies  zum Anlass, jungen Talenten, die noch vor einer musikalischen Berufsausbildung stehen, eine Konzertbühne bereit zu stellen.

Musikalischer Leiter ist Michael Eberhardt.

Konzertmeister ist Stefan Peter Hatvani.

 

Share This: